| STARTSEITE | ÜBER UNS | AGB |
| Nachrichten abonnieren | Kontakt |
DeutschesРусский


Touristikreisen
Russland
Kasachstan
Georgien
Aktivreisen

Transili-Alatau (Trekkingtour)


Tourdauer:11 Tage (10 Nächte).
Saison: Juni - September.

Die Wandertour ist geeignet für Touristen in guter gesundheitlicher Verfassung.

Die Route verläuft über vier Gebirgspässe, einer davon ist mit Schnee und Eis bedeckt, in Höhen zwischen 1700 bis 4100 m über dem Meeresspiegel. Die Länge der Tagesstrecken beträgt bis 13 km mit einer Dauer von jeweils ca. 6 Stunden. Zurückgelegte Höhenunterschiede pro Tag: bis 1100 m.

Die Gruppe entdeckt Typisches aller für unsere Breiten charakteristischen Klimazonen: Misch- und Nadelwälder, subalpine und alpine Wiesen, Tundra, Steinwüste, Dauerschnee. Mit etwas Glück kann man Wildtiere in ihrer natürlichen Umgebung beobachten: Steinböcke (Tau-teke), Königshühner, Alpenmurmeltiere u.a. Auf den Alpenwiesen wächst das seltene Edelweiß.

Unterwegs wird die Gruppe die Hochgebirgseisbahn "Medeo" sowie den unikalen, mittels einer Sprengung errichteten Murenschutzdamm besichtigen, der 1973 die Stadt vor einer mächtigen Mure schützte. In der Schlucht des Flusses Gorelnik übernachten unsere Gäste an den Ufern malerischer Seen, die aus einem Gletscher entstanden sind.

In der Schlucht Maloalmaatinskoje befindet sich Kasachstans größter Alpinskikurort Tschimbulak, dort ist auch das Mahnmal zu Ehren der in den Bergen Verunglückten zu besichtigen. Die Schlucht des Flusses Linker Talgar ist der wohl faszinierendste Ort in der Umgebung von Almaty. Der Weg zum Großen Almaty-See führt über den höchsten, mit ewigem Eis bedeckten Pass der Route, gelegen inmitten eindrucksvoller Bergsilhouetten.

Hoch über dem See, auf dem letzten Gebirgspass dieser Route, findet man eine Forschungsstation, in der kosmische Strahlen beobachtet werden.

Die Schlucht des Flusses Prochodnaja zählt zu den beliebtesten Erholungsgebieten für Städter, die hier gern ihr Wochenende verbringen oder Gäste des bekannten Balneologie-Sanatoriums sind, das bereits seit den 30er Jahren des 20. Jahrhunderts Kurpatienten betreut.

Tourprogramm:

1. Tag: Ankunft in Almaty, Empfang am Flughafen, Transfer, Unterbringung im 3***-Hotel

2. Tag: Autotransfer zum Ausgangspunkt der Tour (1800 m über dem Meeresspiegel), Wanderung durch die Schlucht des Flusses Gorelnik. Dauer: 6 Stunden, Länge: 6 km, Höhenunterschied: 1300 m, Übernachtung in einer Höhe von 2800 m.

3. Tag: Wanderung über den Titow-Gebirgspass (3500 m) in die Schlucht Mynshylki (3050 m). Radiale Bergbesteigung des Pamjatj (3876 m) möglich. Dauer: 6 Stunden, Länge: 6 km.

4. Tag: Abstieg durch die Schlucht des Flusses Malaja Almatinka zur Alpinskianlage Tschimbulak. Länge: 6,5 km. Mit der Seilbahn Aufstieg zum Gebirgspass Talgarski (3200 m). Dauer: 4 Stunden. Ebenfalls Ausflug zum Bogdanowitsch-Gletscher möglich (3 km, Höhenunterschied 300 m).

5. Tag: Wanderung über den Gebirgspass Maly Talgarski (2600 m) ins Flusstal des Linken Talgar (1700 m). Wanderung zur Schlucht Solnetschnaja poljana (Sonnenwaldlichtung) (2400 m). Dauer: 4 Stunden, Länge: 7 km, Höhenunterschied: 870 m.

6. Tag: Aufstieg entlang des Flusstals des Linken Talgar zum Touristen-Gletscher (3500 m). Dauer: 6 Stunden, Länge: 10 km, Höhenunterschied: 100 m.

7. Tag: Wanderung über den Touristen-Bergrücken (4050 m) durch das Flusstal Bolschaja Almatinka zum Großen Almaty-See (2600 m), Länge: 5 km Anstieg, Höhenunterschied: 750 m, danach 8 km mit einem Höhenunterschied von 1500 m, Dauer: 6 bis 8 Stunden.

8. Tag: Aufstieg zum Gebirgspass Shusaly-Kesen (3340 m). Besuch der Kosmos-Forschungsstation. Abstieg zum Flusstal Prochodnaja (2600 m). Länge: 6 km Anstieg, Höhenunterschied: 700 m, danach 3 km mit einem Höhenunterschied von 800 m. Dauer: 5 Stunden.

9. Tag: Abstieg flusstalabwärts zum Balneologie-Sanatorium Alma-Arasan (1700 m). Länge: 5 km, Höhenunterschied: 400 m. Bustransfer zum Hotel.

10. Tag: Reservetag (im Falle eines Unwetters werden die Tagesrouten entsprechend verschoben).

11. Tag: Abreise.

Preis ab 1.200,- EUR pro Person


| Messe - und Geschaftsreisen | Touristikreisen | Kur - und Wellnessreisen |
copyright © 2004-2017 BAYERN OSTEUROPA OHG
Oberaustrasse 34, 83026 Rosenheim,
Tel:++49-8031-46 37 67, 46 37 65 fax:++49-8031-46 37 66
info@ost-westeuropa.com, tatjana@ost-westeuropa.com

Rambler's Top100 Оформление виз. Туры за рубеж. Яндекс цитирования Туристический рейтинг.