Erlebnis- und Aktivreisen

Russland

Krim

Kasachstan

Usbekistan

Georgien

Unsere Leistungen

Über uns

Visa für Russland und GUS-Staaten

Versicherungen

Flugtickets

Fast Track

Hotels

Transfer

Dolmetscherdienst

Bustickets

Bahntickets in GUS-Staaten

Ausflüge und Führungen

Kasachstan Erlebnis- und Aktivreisen

Abenteuer-Tour (Trekking-Reiten-Rafting)

kasachstan Tourdauer: 14 Tage (13 Nächte)
Saison: Juni - September
Unterbringung: Erholungsheim "Sinegorje"
Gästehäuser: "Batan", Große Almaty-Schlucht, Eschenhain, Sharkent
Zeltlager: Tscharyn-Canyon, Fluss Ili, Kamelfarm, Bakanas. Jurten: Assy
Verpflegung: Europäische, kasachische, dunganische Küche
Transfer: Minibus, Raft, Pferde, Kamele

Highlights:

kasachstan

"Sinegorje": malerische Umgebung, reine Luft, unberührte Natur. Besuch einer Forellenzucht (nach Vorabsprache auch Angeln möglich), Wasserfall "Medweshij";

"Batan": Ausritt zum grandiosen Wasserfall "Busgol" mit einer Höhe von 55 m. Dieses Erlebnis wird niemanden gleichgültig lassen! Die Route verläuft inmitten der Mischwälder der Vorgebirge des Transili-Alataus;

"Assu": Sie entdecken die malerischen Wiesenfelder des Kok-Dschajlau und besichtigen Jahrtausende alte Grabhügel und Felszeichnungen. Sie finden hier Alpenwiesen mit dem seltenen Edelweiß. Der Bergpfad führt weiter über Kokpek zum Fluß Tscharyn.

Rafting auf dem Tscharyn-Fluss vermittelt unvergessliche Eindrücke vom Zweikampf gegen die Naturgewalten.

Tscharyn-Canyon: ein an die Mondlandschaft erinnerndes unikales Naturdenkmal, geschaffen von Wind und Wasser im Laufe von Millionen von Jahren. Während der Wandertour können Sie sich von den vielfältigen bizarren Felsformationen faszinieren lassen;

Eschenhain: eine in der Welt einmalige Landschaft, in der seltene und sehr alte Eschenarten beheimatet sind. Einige Bäume sind an die 1000 Jahre alt. Es existieren lediglich zwei Gebiete, wo diese Eschen zu finden sind: hier in Kasachstan und in Nordamerika;

Rodonquellen: ihr Wasser wirkt äußerst wohltuend auf den menschlichen Organismus;

Ili-Delta:erfreuen Sie sich an einem Hain mit Turanga-Pappeln mit seiner reichen Vogel- und Tierwelt;

Sharkent: einzigartige Moschee (asiatisch-chinesischer Bauart), farbenfroher orientalischer Markt;

Kamelfarm: eine seltene Möglichkeit, sich als Zeitreisender zu fühlen. Übernachtung in der Karawanserei;

Bakanas: ausgezeichneter Ort zum Angeln mit Welsen, Rapfen, Karpfen und anderen Fischarten. Einige Welse erreichen 2-2,5 m Länge und wiegen an die 200 kg;

Almaty: Holz-Kathedrale, Museum nationaler Musikinstrumente, Nationalmuseum, Goldmuseum u.a.m.

Ausflug zum Gletscher: einmalige Möglichkeit, mit eigenen Augen den in Höhe von über 4000 m über dem Meeresspiegel gelegenen Gletscher zu erblicken.

Tourprogramm:

1. Tag: Ankunft in Almaty. Transfer zum Erholungsheim "Sinegorje" (68 km). Besuch der Forellenzucht (5 km). Mittagessen. Ausflug zum Wasserfall "Medweshij". Abendessen, Erholung. Übernachtung im Erholungsheim.

2. Tag: Frühstück. Transfer zum "Batan". Unterbringung im Gästehaus. Mittagessen. Ausritt zum Wasserfall "Busgul" (16 km). Abendessen, Erholung. Übernachtung im Gästehaus.

3. Tag: Frühstück. Autofahrt zum Observatorium (15 km). Unterbringung in kasachischen Jurten. Mittagessen. Ethnographie-Programm "Alltag im kasachischen Aul". Abendessen, Erholung. Übernachtung in Jurten.

4. Tag: Frühstück. Ausflug zu den Ausgrabungen der Grabhügel (2 km) und zu den Felszeichnungen aus der Bronzezeit (5 km). Mittagessen. Ausflug zu den Alpenwiesen. Erholung unter freiem Himmel. Rückkehr ins Jurtenstädtchen. Abendessen, Erholung. Übernachtung in Jurten.

5. Tag: Frühstück. Transfer längs des Flusses Assu (180 km) bis Kokpek und weiter zum Fluss Tscharyn. Abstieg in den Canyon. Mittagessen. Vorbereitung zum Rafting, dann stromabwärts bis zur Stromschnelle "Subnaja schtschetka" (Zahnbürste). Abendessen, Erholung. Übernachtung in Zelten.

6. Tag: Frühstück. Rafting bis zum "Schlosstal". Mittagessen. Ausflug ins "Schlosstal" (4 km). Aufschlagen des Zeltlagers. Freizeit. Abendessen, Erholung. Übernachtung in Zelten.

7. Tag: Frühstück. Abbauen des Zeltlagers. Rafting bis zur Stromschnelle "Bronenosez" (Panzerkreuzer). Mittagessen. Passieren der Stromschnelle und stromabwärts bis zum Eschenhain. Unterbringung im Gästehaus. Abendessen, Erholung. Übernachtung im Gästehaus.

8. Tag: Frühstück. Ausflug in den Eschenhain. Mittagessen. Transfer zu den heißen Rodonquellen (40 km). Erholung. Transfer zum Ili-Fluss (70 km). Aufschlagen des Zeltlagers. Abendessen, Erholung. Übernachtung in Zelten.

9. Tag: Frühstück. Ausflug in die Turanga-Wälder und das Schilfrohrdickicht. Vögelbeobachtung: Enten, Schwäne, Fasane usw. Mittagessen. Transfer nach Sharkent (40 km). Unterbringung im Gästehaus. Besichtigung der örtlichen Sehenswürdigkeiten: Moschee, orientalischer Markt. Abendessen, Erholung. Übernachtung im Gästehaus.

10. Tag: Frühstück. Transfer von Sharkent nach Almaty (320 km). Mittagessen. Transfer zur Kamelfarm (100 km). Abendessen, Erholung. Übernachtung in Zelten.

11.-12.Tag: Frühstück. Rasttag auf der Kamelfarm. Übernachtung in der Wüste. Kamelritt nach Bakanas (150 km). Unterwegs Lunchpause. Angeln, Erholung, Abendessen. Übernachtung in Zelten.

13. Tag: Rückkehr nach Almaty (230 km). Aufstieg zum Gletscher (40 km mit dem Auto). Fußmarsch zum Observatorium am Großen Almaty-See. Mittagessen. Ausflug in die Umgebung. Abendessen, Erholung. Beobachtung des nächtlichen Sternenhimmels mit einem Teleskop. Übernachtung im Observatorium.

14. Tag: Frühstück. Besichtigung der Stadt Almaty. Sauna. Abschiedsabendessen im Gästehause am Großen Almaty-See. Transfer zum Flughafen.

Inclusive: Beantragung des Visums, Unterbringung, Verpflegung, Transportdienste, Fahrer und Koch, ethnographische Programme, Pferde- und Kamelmiete, Raftingmiete.

Preis ab 1.600,- EUR pro Person

copyright © 2004-2017 BAYERN OSTEUROPA OHG

Oberaustrasse 34, 83026 Rosenheim

+49-8031-46-37-67 +49-8031-46-37-65 fax:+49-8031-46-37-66 +49-175-86-300-40

info@ost-westeuropa.com tatjana@ost-westeuropa.com

Rambler's Top100 Оформление виз. Туры за рубеж.